Datenschutzerklärung

Nachfolgende Datenschutzerklärung soll Sie auf Grundlage des Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union ("DSGVO") und des § 32 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) darüber informieren, wie wir in unseren Onlineangeboten mit personenbezogenen Daten umgehen.

Grundsätzliches

Es werden keinerlei Daten an Dritte weitergeben. Sämtliche Daten werden nur auf dem Webserver verarbeitet und nur zur Optimierung des Angebotes, nicht aber für personalisierte Inhalte verwendet.

Begriffsbestimmungen

In dieser Erklärung verwenden wir folgende Begrifflichkeiten:

Verantwortlicher (Art. 13 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Für die Verarbeitung von Daten ist auf unserer Seite verantwortlich:

Jens Christian Metschkoll
Maximilianstraße 4
82140 Olching

Tel.: +49 (0) 152 55689661
E-Mail: kontakt@snej-production.de

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c Hs. 1 DSGVO)

Wir verarbeiten Daten auf Grund folgender Rechtsgrundlagen

Zwecke der Verarbeitung (Art. 13 Abs. 1 lit. c Hs. 2 DSGVO)

Nachfolgend klären wir Sie auf zu welchem Zweck wir Daten verarbeiten:

Arten von verarbeitenden Daten

Betroffenenrechte

Sie haben folgende Rechte als Betroffener von Datenverarbeitung. Zur Geltendmachung dieser Rechte können Sie uns über die obigen Kontaktinformationen kontaktieren.

Auskunftsrecht

Gemäß Art. 15 DSGVO in Verbindung mit § 34 BDSG haben Sie ein Auskunftsrecht über die von ihnen durch uns verarbeiteten Daten.

Berichtigung- und Vervollständigungsrecht

Gemäß Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung der sie betreffenden Daten.

Löschungs-/ Einschränkungsrecht

Gemäß Art. 17 DSGVO in Verbindung mit § 35 BDSG haben Sie das Recht auf Löschung, bzw. nach Art. 18 DGVO auf Einschränkung der Verarbeitung der sie betreffenden Daten.

Datenübertragung

Gemäß Art. 20 DSGVO haben Sie das Recht die sie betreffenden Daten, die uns von Ihnen zur Verfüng gestellt haben, zu erhalten, bzw. an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerspruch

Gemäß Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht der Verarbeitung von Daten, die auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 e ("öffentlices Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt")  oder f ("berchtigtes Interesse").

Widerruf

Gemäß Art. 7 Abs. 3 haben Sie das Recht Einwilligungen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a in Verbindung mit Art. 7 Abs. 1 zu widerrufen.

Sicherheit ihrer Daten

Alle Daten, die über unsere Website übertragen werden sind nach dem Stand der Technik SSL-verschlüsselt.

Einsatz von Hostern

Zur Zurvefügungstellung unseres Onlineangebotes arbeiten wir mit Hostern auf Grundlage unseres berechtigten Interesses eines "effizenten Betriebs unserer Onlineangebote" (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) zusammen. Hierfür haben wir einen Auftragsdatenverarbeitungsvertrag im Sinne des. Art. 28 DSGVO abgeschlossen.

Situationen in denen wir ihre Daten verarbeiten

Seitenaufruf

Wenn sie unsere Seiten aufrufen, werden Meta- und Kommunikationsdaten uns übertragen. Diese speichern wir lediglich anonymisiert. Es ist kein Rückschluss auf einen Anschlussinhaber oder eine Person möglich.

Cookies

Hier können Sie Cookies mit eventuell personenbezogenen Inhalt deaktivieren.

Einsatz von Matomo (Webanalytics)

Im Rahmen unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) unsere Webinhalte zu optimieren und für den Betrachter ein optimales Nutzungserlebnis zu gewährleisten, sowie zur Reichweitenmessung nutzen wir auf unserer Seite das Analysetool Matomo.
Diese Tool wird von uns selbst gehostet, d.h. die Datenverarbeitung erfolgt nur auf unserem Server und es werden keinerlei Daten an Dritte weitergegeben. Es findet ebenso keine Verwertung für Direktmarketing statt. Matomo nutzt sogenannte Cookies, mit deren Hilfe pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt werden können. Die Cookies haben eine Lebensdauer von einer Woche, d. h. nach Ablauf von 7 Tagen wird ein neues Nutzungprofil erstellt. Sie können der anonymisierten Datenverarbeitung mit Klick in unten stehendem Kasten widersprechen. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie erstellt, mit der Folge, dass Matomo keine Sitzungsdaten mehr erhebt. Bitte beachten Sie, dass sie, wenn sie das Cookie löschen, diesen Schritt erneut durchführen müssen.

Kontaktaufnahme (E-Mail / Telefon / Post)

Wir stellen auf unserer Website Informationen zur Verfügung, über die Sie mit uns Kontakt aufnehmen können. Wenn Sie diese Möglichkeiten nutzen, so verarbeiten wir die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten Daten (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Adresse, Inhalt der Nachrichten, etc.) auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Nutzung unseres CDN

Wenn eine Seite Inhalte von unserem CDN eingebunden hat, so werden von uns keinerlei Daten verarbeitet